Treffen des Referats für Medien

Von | 21. Januar 2017

Am 30.01. um 18:00 findet das erste Treffen des Referats für Medien der Fachschaft statt, wozu der Referent für Medien hiermit herzlich gerne und gerne herzlich einlädt!
Die Aufgaben des Referats für Medien und Öffentlichkeitsarbeit sind sehr vielseitig:

Da ist zum einen der technische Aspekt: Das Fachschaftsforum, die Fachschafts-Website und Kreuzmich (bisweilen auch das TBK) werden von uns betreut und teilweise auch gewartet, was zum Teil (und nur zum Teil!) profundere technische Kenntnisse verlangt.

Auf der anderen Seite steht die Öffentlichkeitsarbeit: Bereits erwähnte Medien, aber auch die Facebookseite der Fachschaft und die Extrasystole* wollen mit Inhalten (jeglicher Art!) gefüllt werden. Zentrale Ziel dabei ist, die Fachschaft Medizin (und damit sind alle Medizinstudierenden an der HHU gemeint) und auch alle anderen Interessierten über die verschiedenen Arbeitsbereiche, deren Ziele, Projekte, Veranstaltungen der FSV, des FSR und der fachschaftsnahen Projekte zu informieren. Die Fachschaft hat eine recht große mediale Reichweite: Die Extrasystole hat eine Auflage von 500 Stück,  Facebookposts werden bisweilen von über fünftausend Personen gesehen. Und da haben wir mit Kreuzmich noch nicht einmal angefangen.

Neben diesem nun doch sehr trocken formulierten Aufgabenbereichen des Referats für Medien darf man eins nie vergessen: Das Arbeiten mit Medien darf und sollte immer auch Spaß machen.**

Über eine zahlreiche, motivierte aber unverbindliche Teilnahme am ersten Treffen des neuen Referats für Medien wäre der Referent also sicherlich hocherfreut. Wie bereits erwähnt: 30.01. um 18:00, in der Oase.

* Ein gesondertes Treffen der Extrasystole findet am 26.01. ab 19:00 im Lot statt.
** Was der Referent für Medien auch gerne (aus)nutzt!