Aus dem Nähkästchen des Referats für Medien und PR

Von | 30. Januar 2017

Am heutigen Abend fand das erste Treffen des Referats für Medien und Öffentlichkeitsarbeit statt. Die Zahl der Teilnehmer war zwar trotz Werbung ziemlich ernüchternd, dennoch haben wir etwas geschafft:

Nach einer allgemeinen Einführung in die verschiedenen Aufgaben des Referates wurden verschiedene neue Ideen und Projekte diskutiert. Im Folgenden möchte ich gerne kurz auf die Wichtigsten eingehen:

  • Das alte Forum forum.fsmed.de soll in Bälde abgeschaltet, und dann vollständig gelöscht werden. Alle Inhalte, die noch nicht ins neue Forum übertragen sein werden, werden dann für immer gelöscht sein. Anschließend wird auf der Domäne forum.fsmed.de eine aktualisierte Version des aktuellen Forums erstellt. Die Inhalte aus dem aktuellen Forum (fsmed.de/forum) bleiben selbstverständlich erhalten. Das Ganze hat bereits eine Billigung durch die FSV erfahren. Der Termin für die Löschung wird noch bekannt gegeben.
  • Für neue Erstsemester wird auf der Website eine Seite eingerichtet, die die wichtigsten Infos für Neueinsteiger und hilfreiche Links bündeln soll.
  • Die Seiten auf fsmed.de, die über die verschiedenen, fachschaftsnahen Projekte informieren, sollen erstellt oder aktualisiert werden. Falls du ein Projekt betreust und dich angesprochen fühlst, kannst du gerne hier Kontakt aufnehmen.
  • Bald wird wieder eine Kreuznacht stattfinden.

Wir haben eine sehr aktive und offene Fachschaftsvertretung. Das ist etwas, was nicht jede Fachschaft [Begriffserläuterung: Das meint alle Studierenden eines bestimmten Themenbereichs] von sich behaupten kann, und etwas, worauf wir stolz sein können. Viele Projekte werden ins Leben gerufen, verfolgt und auch zum Erfolg geführt, was den vielen Engagierten in dieser Fachschaft zu verdanken ist. (Das ist natürlich nur die Meinung des Autors!)
Dieses Referat hat (neben der Betreuung der technischen Infrastrukur, uvm.) die meiner Meinung nach wichtige Aufgabe, über all das, was diese Fachschaftsvertretung und all die anderen angegliederten und unterstützten Projekte leisten, zu informieren. Die FSV und der FSR sind kein exklusiver Haufen komischer Menschen, sondern treten für uns alle ein.
Deswegen geben wir eine Zeitschrift raus und nerven euch mit Posts auf Facebook und unserer Website. Weil wir euch die Fachschaftsvertretung und ihre Arbeit näher bringen wollen. Und euch vielleicht auch ein bisschen unterhalten.
Aber wollt ihr das überhaupt?
(In der folgenden Umfrage bitte mindestens zwei Antwortmöglichkeiten angeben. :) )

This poll is closed! Poll activity:
start_date 29-01-2017 00:00:00
end_date 12-02-2017 00:00:00
Poll Results:
Wie gefällt euch der Internet-Auftritt der Fachschaft Medizin? Mehrfache Antworten sind möglich und erwünscht!